Über uns

Unser Ziel ist es Menschen mit feministischen, emanzipatorischen, sozialen, künstlerischen Interessen zusammenzubringen und eine Plattform für Austausch und gegenseitiges Empowerment zu schaffen.

Wir möchten ein Old-Girls*-Network als Gegenstück zu etablierten Old-Boys-Clubs schaffen. Also ein Netzwerk, in dem wir uns als Frauen* gegenseitig unterstützen und inspirieren können. Derzeit besteht unser Verein aus Frauen*, wir freuen uns aber ein Ort für alle FLINTA* zu sein und patriarchale Strukturen gemeinsam zu hinterfragen und aufzubrechen. 

Wir treffen uns in (noch) unregelmäßigen Abständen in verschiedenen Formaten und tauschen uns zum Einen zum noch ganz jungen Prozess der Vereinsentwicklung, zum Anderen zu inhaltlichen Themen aus, die von Mitgliedern benannt und „angeboten“ werden. 

Die Idee ist, im Miteinander neue Impulse zu erhalten, Reflexion zu ermöglichen, den eigenen Horizont zu erweitern und die Anderen zu bestärken.

Daneben vernetzen wir uns auch über die persönliche Ebene hinaus, z.B. bei beruflichen Möglichkeiten.

Ihr wollt mehr erfahren oder mitmachen? 

Unsere Satzung könnt ihr hier nachlesen.

Hier könnt ihr den Mitgliedsantrag runterladen.